WILHELM FRAENGER-INSTITUT BERLIN
GESELLSCHAFT ZUR FÖRDERUNG VON BILDUNG UND KULTUR

Wilhelm Fraenger
Wilhelm Fraenger

Bildquelle: HU Berlin

Freiheit und Zensur

 

Aktuelles Ausstellungsprojekt:

KRIEG IM ÄTHER

 

Weitere Infos hier

 

 

 

 

Freiheit und Zensur

 

Plakatausstellung zum Filmschaffen des Schauspielers:

Manfred Krug –
"Von nÜscht kommt nÜscht"

 

Manfred Krug ist einer der größten Stars, die der DDR-Film hervorgebracht hat – und bis heute einer der populärsten Schauspieler Deutschlands. Im Februar 2017 feiert Krug seinen 80. Geburtstag. Aus diesem Anlaß bieten wir Ihnen eine Ausstellung zu seinem filmischen Lebenswerk an.

 

Gern bieten wir Ihnen einen Referenten zum Thema Manfred Krug, DDR-Film- und Zeitgeschichte an. Kontaktieren Sie uns!

 

Weitere Infos hier

 

 

 

 

 


Zur Person Wilhelm Fraenger

Wilhelm Fraenger war ein herausragender Kulturwissenschaftler, Volkskundler, Publizist und Wissensvermittler mit humanistischem Anspruch. In der Tradition seiner Arbeit, Menschen zu verbinden und kulturelle Werte auf ungewöhnliche Art und Weise zu vermitteln, sieht sich das Wilhelm Fraenger-Institut Berlin.

 

 

Das Institut

Das Institut organisiert Veranstaltungen zur politischen und kulturellen Bildung. Darüber hinaus unterstützt das Institut kulturelle Projekte mit gesellschaftspolitischem Bezug. Dazu zählen Ausstellungen, Filmreihen, Kulturveranstaltungen oder Publikationen. Im Vordergrund steht der Blick auf die deutsche Vergangenheit als geteiltes Land mit gemeinsamer Geschichte.

Das Institut konzipiert zudem Veranstaltungen, die in Kooperation mit anderen europäischen Ländern, insbesondere mit Ost- und Mittelosteuropa, realisiert werden und in besonderem Maße der europäischen Verständigung dienen.

 

Ausgewählte Projekte im Überblick:
PDF PDF herunterladen.

Weitere Informationen finden Sie unter Aktuelle Projekte.